Mittwoch, 17. September 2014

Platzierungsunterlagen!

Hola,

heute sind endlich die Platzierungsunterlagen angekommen.

Was sind die Platzierungsunterlagen?
Also, die Platzierungsunterlagen muss man ausfüllen, damit YFU eine passende Gastfamilie und Schule für einen findet. Alles muss auf Englisch ausgefüllt werden. Ein bischen doof aber das kriegt man hin. :). Man muss ein umfangreiches Onlineformular über sich selbst, Familie, Schule und Freunde ausfüllen dann noch eine Einverständniserklärung, Medizinische Unterlagen, Gastfamilienbrief, Fotos, Schulunterlagen und eine Reisepasskopie beilegen.
Das alles bis zum 15.10.. Wie soll ich das nur machen?

So ich wollte euch jetzt nicht abschrecken :p und ich denke das geht zeitlich eigentlich, doch ich mache mir etwas sorgen wegen den Medizinischen Unterlagen. Das ist ganz schön viel, weshalb ich mir noch nicht alles angeguckt habe. Mal sehen was ich noch alles machen muss und dann heißt es: erstmal ab zum Arzt!

Als ich die Platzierungsunterlagen bekommen habe stand ich auf unserem Schulhof. Ich habe seit Ewigkeiten auf diese Unterlagen gewartet und dann hatte ich von Lisa erfahren (sie will nach Brasilien), dass sie ihre Unterlagen erhalten hat. Bei der Feueralarmprüfung habe ich dann mein Handy gezückt und meine Mails gecheckt. Da stand dann: YFU Platzierungsunterlagn. Innerlich bin ich voll ausgeflippt aber vor versammelter Schule wollte ich jetzt mal nicht so ausrasten. Naja das und Lily haben mir den Tag dann etwas versüst. :)

Ich habe übrigends noch eine tolle Nachricht:
Das klingt jetzt wahrscheinlich so als hätte ich voll viel Geld und meine Familie würde mir alles in den Arsch schieben (okay ich will jetzt mal nicht übertreiben :p) aber ich werde vom 14.10-05.11, also 3 Wochen, mit meiner Oma nach Burkina Faso fliegen. Dort werde ich dann in einer Familie leben, bei einem Mädchen die so alt ist wie ich. Meine Oma ist jedes Jahr in Burkina Faso, weil sie dort mal ein Sabbatjahr gemacht hat und deswegen Freunde da hat. Naja das ist eine lange Geschichte.... Aufjedenfall meinte sie, dass sie mich mal mitnehmen wird. Ich werde dann dort zur Schule gehen und ich glaube meine Oma ist auch nicht die vollen 3 Wochen bei mir. Also so ein kleines mini-Auslandsjahr. :D 2 Wochen überschneiden sich mit meinen Ferien und eine Woche wurde ich von der Schule freigestellt :). Naja ich kann selbst noch nicht so viel darüber sagen, außer das ich 4 Impfungen bekommen habe :( aber für einen guten Zweck :D. Ich werde euch aufjedenfall davon  berichten!
Ich freue mich so sehr darauf und bin ziemlich aufgeregt! Ich möchte an dieser Stelle auch nochmal allen herzlich Danken die mir das mit Afrika möglich machen, falls ihr das lest <3.

So ich will das jetzt nicht zu lange machen und mir fällt gerade auch nichts mehr ein. Ich werde vielleicht auch nochmal ausführlicher über die Platzierungsunterlagen schreiben...ihr könnt mir all eure Fragen, wenn ihr welche haben solltet, in den Kommentaren stellen. :)

Adiós,
Malwine


"Der Sinn des Reisens besteht darin, die Vorstellungen mit der Wirklichket auszugleichen und anstatt zu denken, wie die Dinge sein könnten, sie so zu sehen, wie sie sind." (Smuel Johnson)

Kommentare: